Käse- und Molkekultur im Bregenzerwald

Die Käsekultur im Bregenzerwald ist geprägt von einer langen Tradition, in der Landwirtschaft, Viehzucht und handwerkliche Käseherstellung ineinandergreifen. Die Verbindung zur Natur und den Jahreszeiten spiegelt sich in der Qualität und Vielfalt der Käsesorten wider, allen voran der würzige Bergkäse. Die Region pflegt einen Balanceakt zwischen traditionellen Herstellungsverfahren und modernen Technologien, während Veranstaltungen und Festivals die Bedeutung des Käses als Bindeglied zwischen Gemeinschaft, Land und Geschichte zelebrieren. Dies macht die Käsekultur im Bregenzerwald zu einem faszinierenden Beispiel für die Verbindung von Erbe und Innovation.

Käsestraße Bregenzerwald

Die Käsestraße oder auch “KäseStrasse” im Bregenzerwald bietet Urlaubern die Möglichkeit, die bäuerliche Alpenregion zu erkunden und hautnah zu erleben, wie seit Jahrhunderten Käse und andere Milchprodukte hergestellt werden. Die Idee der KäseStrasse entstand 1988 durch die Zusammenarbeit von lokalen Tourismus-, Landwirtschafts- und Milchbetrieben. Sie hat das Ziel, die regionale Wirtschaft zu stärken und die Kultur sowie Traditionen der örtlichen Kleinbetriebe zu bewahren. Die Herstellung von hochwertigem Bergkäse ist im Bregenzerwald seit drei Jahrhunderten ein wichtiger Wirtschaftszweig, sowohl für die Bauern zur Selbstversorgung als auch für den regionalen Handel. Der Käse wurde sogar international bekannt, dank der Haltbarmachung nach Appenzeller Art, die „Käsebarone“ exportierten ihn bis nach Mailand.

Hier geht es zum Käseparadies:

Regale voller Käse im Käsekeller Lingenau
Holzregale mit Bergkäse und Alpenkäse

Sennereien im Bregenzerwald

In 16 Talsennereien und etwa 64 Alpsennereien im Bregenzerwald stellen erfahrene Sennerinnen und Senner nach alter Tradition Berg- und Alpkäse her. Die Milch, die ohne Silofutter gewonnen wird, wird fast komplett in der Region verarbeitet. Daraus entstehen würziger Bergkäse, rund 80 weitere regionale Käsesorten sowie Butter und Rahm. Besonders wertvoll ist der handgemachte Bregenzerwälder Alpkäse, der ausschließlich im Sommer auf den Alpen hergestellt wird.

Hier bekommen Sie einen Überblick:

Metzler Naturhautnah Gebäude vom Unternehmen

Metzler Käse-, Kosmetik- und Molkeprodukte

Die Familie Metzler in Egg stellt eine vielfältige Palette von Molkeprodukten her, darunter Kosmetik, Erfrischungsgetränke und Badezusätze. Sie nutzen Molke und Kräuter, um hochwertige Kosmetik in ihrer modernen Produktionshalle herzustellen. Auf ihrem Gelände aus Beton, Glas und Holz produzieren sie Molke-Pflegeprodukte sowie Naturkosmetik. In 30 Jahren haben sie einen traditionellen Bauernhof in einen preisgekrönten, nachhaltigen Betrieb umgewandelt, der Käse und Pflegeprodukte herstellt. Interessierte Besucher können bei Führungen das Geschehen im Stall, auf dem Hof und in der Produktion erleben.
Der Bergbauernhof befindet sich im malerischen Bregenzerwald und ist von einer atemberaubenden Naturlandschaft umgeben. Sowohl im Hofladen als auch im Online-Shop stehen eine vielfältige Auswahl an Naturkosmetikprodukten zur Verfügung, darunter Handcremes, Haar- und Duschshampoos sowie Lippenpflegestifte.

Hier geht’s zur Website:

Schifahren im Montafon_Talabfahrt Gaschurn c Stefan Kothner - Montafon Tourismus GmbH
Newsletter anmelden - im Urlaub profitieren

Erfahre als Erster von spannenden Neuigkeiten, exklusiven Angeboten und Geheimtipps, die Deinen nächsten Aufenthalt in Vorarlberg noch unvergesslicher machen werden.
Melde Dich jetzt an – ein Stück Urlaub wartet in Deinem Postfach auf Dich!

Zur Anmeldung