Klettern im Bregenzerwald – Abenteuer und Fun

Im Bregenzerwald gibt es drei große Hochseilgärten für sportliche Familien. Sie können klettern, balancieren, rutschen und schwingen. Herausforderungen inmitten von hohen Bäumen, tiefen Schluchten und Felsformationen bieten Spaß und Nervenkitzel. Vom Flying Fox bis zum Mega Swing, für Familien und Sportler, sind vielfältige Abenteuer geboten. Perfekt für Team Buildings und Workshops, bieten unsere Abenteuerparks & Waldseilgärten ernstzunehmenden Spaß. Normgerechte Sicherungssysteme gewährleisten Sicherheit von Aufstieg bis Abstieg. Helme und Klettergurte werden vor Ort bereitgestellt.

Waldseilgarten Damüls

Von Bambinis unter sechs Jahren bis zur Oma und dem Opa: Der Waldseilgarten in Damüls bietet Klettervergnügen für jeden der hier seine Kletterkünste unter Beweis stellen mag. Nach der Einschulung durch geprüfte TrainerInnen und der Absolvierung eines Probeparcours können Familien auch selbstständig die Parcours in verschiedenen Höhen erforschen. Im Wald unterhalb des Ortes befindet sich der Seilgarten mit sechs Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Mitten durch den Wald saust man an der legendären Flying Fox Bahn in zwei Etappen über eine 40 Meter tiefe Schlucht. Am Gelände gibt es außerdem einen Fußball- und einen Beachvolleyplatz, einen Kinderspielplatz und einen Grillplatz.

Hier gibt es mehr Infos:

Zwei Erwachsene am Klettern auf Netz zwischen Bäumen in Damüls
Person am klettern zwischen Bäumen im Abenteuerpark Schröcken

Abenteuerpark Schröcken

Der Abenteuerpark Schröcken bietet vielseitiges Klettern über Wasser, im Wald und am Fels. Auch Familien mit Kindern ab 6 Jahren können leichtere Parcours genießen. Der Wasserparcours umfasst 20 Anlagen über Wasser und Fels, inklusive eines Flying Fox über Wildwasser. Für Kinder ab 12 Jahren ist der etwas anspruchsvollere Himmelreich-Parcours mit 10 Anlagen. Außerhalb des Hochseilgartens gibt es den Flying Fox Park Safari für Kinder ab 6 Jahren (mit Begleitung) und Erwachsene, sowie den „Mega Swing“ für einen sicheren Sprung über einen Fluss. Ein Aqua Hochseilgarten liegt ebenfalls in der Nähe. Vorarlbergs größter Hochseilgarten über Wasser befindet sich idyllisch in der Schlucht der Bregenzerache bei Bersbuch. Die Kletterrouten erstrecken sich an den Felswänden beider Flussseiten und umfassen 550 Meter mit 44 Stationen.

Hier gibt es mehr Informationen:

Klettersteige Warth-Schröcken

In der beeindruckenden Berglandschaft von Tannberg und Arlberg, umringt von den erhöhten Dörfern Warth und Schröcken, eröffnet sich ein wahres Eldorado für Kletterbegeisterte. Einer dieser Steige ist der Karhorn Klettersteig. Dieser ansprechende Kletterweg wird als einer der unkompliziertesten in Vorarlberg betrachtet und bietet sogar Kindern die Möglichkeit, daran teilzunehmen. Er unterteilt sich in den leichteren „Ostgrat“-Klettersteig und den etwas herausfordernden „Westgrat“-Klettersteig.

Hier gibt es mehr Informationen:

Blick auf das Karhorn mit fünf Kletterern
Schifahren im Montafon_Talabfahrt Gaschurn c Stefan Kothner - Montafon Tourismus GmbH
Newsletter anmelden - im Urlaub profitieren

Erfahre als Erster von spannenden Neuigkeiten, exklusiven Angeboten und Geheimtipps, die Deinen nächsten Aufenthalt in Vorarlberg noch unvergesslicher machen werden.
Melde Dich jetzt an – ein Stück Urlaub wartet in Deinem Postfach auf Dich!

Zur Anmeldung